↑ Design Elemente von Lana Elanor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on email
Share on whatsapp
Jannik VoĂź

Jannik VoĂź

Motivation ‧ 6 Minuten Lesezeit

Starte hier

Hey du, ich bin Jannik! đź‘‹

Schön, dass du hier gelandet bist. First things first:

Ich bin der festen Ăśberzeugung, dass

  • Arbeit sich erfĂĽllend anfĂĽhlen muss und wir uns nicht von Wochenende zu Wochenende hangeln sollten,
  • wir in einer digitalisierten Welt nach unserem eigenen Plan arbeiten sollten – wo, wann und wie wir wollen und
  • jeder Mensch das Internet nutzen sollte, um sein Know How clever an die Frau oder den Mann zu bringen.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

Worum geht es hier eigentlich?

Ich bin als Angestellter gestartet, habe dann studiert und mir nebenbei ein digitales Freelance Business aufgebaut. Dieses Geschäftsmodell ermöglicht es mir, flexibel zu arbeiten – wo, wann und wie ich will. Unter der Woche mittags um 11 auf der Alster schippern? Ist kein Ding. 🤓

Und egal, wie deine bisherige Reise aussieht – auch du kannst dir ein erfolgreiches Online Business aufbauen.

Auf Chasecut lernst du, wie du dir dein eigenes digitales Standbein aufbaust.

chasecut jannik freelancer werden

Wer sich digital selbst verwirklichen möchte, steht unweigerlich vor verschiedenen Fragestellungen:

 

Hinzu kommt das permanent wirkende Spannungsfeld aus Wissensaufnahme und Umsetzung. Denn in der schnelllebigen, digitalen Welt ist es nicht gerade einfach, am Ball zu bleiben – an jeder Ecke lauert Ablenkung.

Du findest hier smarte Tools, interessante Videokurse, durchdachte Templates und weitere wertvolle Ressourcen, um dein digitales Business nachhaltig aufzubauen.

Chasecut ist die Essenz meiner mittlerweile 3-jährigen Erfahrungen im Bereich Web Development und Online Marketing.

Hier geht es aber nicht ausschließlich ums Business. Das wäre zu langweilig. Ich möchte dich dazu animieren, außerhalb der Normen zu denken. Kreativ zu werden. Neue Wege zu gehen.

Du fragst dich, wer hier schreibt? Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, kannst du hier vorbeischauen. 

Was ist drin fĂĽr dich?

Kurz und knapp: Bei Chasecut findest du Snackable Content zu den Themen Freelancing, Entrepreneurship und Psychologie.

Du bist neu hier und willst direkt durchstarten? Dann schau dir am besten folgende Ressourcen an:

3 Quick Wins fĂĽr deinen Kickstart

Bevor du dich auf deine Reise in die digitale Selbstständigkeit machst, möchte ich dir 3 meiner Lieblings-Aha-Erlebnisse mit auf den Weg geben.

Aha-Erlebnisse, oder auch Quick Wins, sorgen für Aktivität. Du kommst also direkt in die Umsetzung und nutzt dein kreatives Momentum.

Wenn du die drei folgenden Quick Wins miteinander kombinierst, kannst du die Weichen fĂĽr dein eigenes digitales Projekt noch heute stellen.

Quick Win 1: Aktive Inspiration

Auf Inspiration musst du nicht warten. Du kannst sie aktiv anfordern. Die folgenden drei Plattformen waren für mich der komplette Gamechanger:

  1. Product Hunt: Hier werden täglich die neuesten mobilen Anwendungen, Websites, Hardware-Projekte und technischen Kreationen vorgestellt.
  2. Indie Hackers: Community in der Ideen für profitable Online Geschäftsmodelle gepitcht werden. 
  3. Behance: Top Design Plattform, um visuell Ideen für dein Corporate Branding zu sammeln. 

Ergebnis: Eine Anfangsidee, die dich begeistert und dir die nötige Motivation verleiht.

Quick Win 2: Nachfrage evaluieren

Dir ist eine bahnbrechende Idee gekommen, die auf jeden Fall die Welt verändern wird? Halt stopp. Teste am besten gleich mal, ob es hierzu schon Infos gibt.

Eine Recherche auf Amazon ist eine gute Möglichkeit, um zu checken, ob es schon Bücher zu deinem Thema gibt (und ja, die wird es geben). Die Plattform liefert dir kostenlos folgende Infos:

  • Inhaltsverzeichnis der Top BĂĽcher zum Thema
  • Rezensionen mit konstruktiver Kritik (Was kannst du besser machen? Welche Fragen sind noch offen? Was wĂĽnscht sich die Zielgruppe und wie drĂĽckt sie sich aus?)
  • „Wird oft zusammen gekauft“ Abschnitt – dieser gibt dir eine Info, welche Themenbereiche auĂźerdem interessant sein könnten

Ergebnis: Die Gewissheit, dass es fĂĽr deine Idee eine Nachfrage gibt.

Quick Win 3: Gewohnheiten aufbauen

James Clear sagt: „Vergiss Ziele, fokussier dich auf Systeme.“

Um aktiv gesunde Gewohnheiten aufzubauen, solltest du dir also clevere Systeme schaffen. Wenn dein System folgendermaĂźen aussieht, baust du besonders schnell eine neue Gewohnheit auf:

  1. Offensichtlich
  2. Attraktiv
  3. Einfach
  4. Befriedigend

Ein Beispiel gefällig? Ich habe Chasecut komplett neben meinem Full Time Job als Freelancer aufgebaut – nach Feierabend. So wirst du wahrscheinlich auch starten. Egal, um was für ein Projekt es sich bei dir handelt: du musst jeden Tag etwas schaffen, damit ein gewisses Momentum aufkommt.

Um es offensichtlich zu machen, habe ich mir an meinem Schrank mit Post-Its ein simples Kanban Board erstellt. Der Vorteil: ich hatte jeden Tag meine To Dos vor der Nase – ob ich nun wollte oder nicht.

chasecut freelancer werden kanban board
Bau dir ein smartes System, um deinem Ziel jeden Tag einen Schritt näher zu kommen

Attraktiv wurde die Gewohnheit, jeden Tag etwas fĂĽr Chasecut zu schreiben, weil ich das Wachstum meiner eigenen Website sehen konnte.

Da ich das Projekt in kleine Teilaufgaben zerlegt habe, war es einfach, jeden Tag mindestens einen Zettel von Doing auf Done zu schieben.

Last not least war es extrem befriedigend zu sehen, wie die Post-Its Tag fĂĽr Tag von links nach rechts wanderten.

Ergebnis: Ein System, um endlich anzufangen.

Know How ohne Umschweife

Okay, let’s cut to the chase: 

Du hast keine Zeit. Du willst schnell vorankommen. Du suchst nach Lösungen für deine Probleme. Hier findest du Antworten auf die essentiellen Fragen. 

chasecut bedeutung cut to the chase
Wenn du schnell und einfach Know How zu den Themen Psychologie, Unternehmertum und Online Marketing suchst, bist du auf Chasecut genau richtig

Radikal ehrlich, on point und lösungsorientiert.

Ach, by the way: Ich liebe Feedback. Hast du welches fĂĽr mich?

Hast du Feedback fĂĽr mich?

Deine Meinung ist mir wichtig. Hilf mir dabei, Chasecut noch besser zu machen und schick mir deine Ideen, Gedanken oder Kritik. đź“Ł

Vergiss Kompromisse

Falls du den Schritt in die digitale Selbstständigkeit noch nicht gemacht hast, habe ich ein paar Fragen an dich:

  • Wie wĂĽrdest du dich fĂĽhlen, wenn du nach deinen eigenen Regeln arbeiten könntest?
  • Wie wĂĽrdest du dich fĂĽhlen, wenn du rund um die Uhr und völlig automatisiert Kundenanfragen bekommen wĂĽrdest?
  • Wie wĂĽrdest du dich fĂĽhlen, wenn du jede Minute deines Tages frei gestalten könntest?

Keine Sorge: Ich komme jetzt nicht mit der Hamsterrad-Metapher um die Ecke.

Erstens ist die total ausgelutscht und zweitens nicht gerade nah an der Realität. Denn wenn ein digitales Unternehmen gründest, arbeitest du in der Regel von 9 to 9 anstatt von 9 to 5. 

Und trotzdem wird dir dein digitales Unternehmen eine Art von Freiheit ermöglichen, die du sonst nirgendwo findest. 

Warum? Naja, du machst genau das, was du liebst und kannst arbeiten wo, wann und wie du willst.

In diesem Beitrag zeige ich dir, wir du dir auf Upwork ein digitales Standbein aufbaust.

Jeder Mensch hat das BedĂĽrfnis, sich selbst zu verwirklichen

Das Problem: Viele Menschen schließen Kompromisse. Vielleicht gehörst du auch dazu. Wir sollten uns aber mal ganz bewusst fragen, ob das eine gute Idee ist?

Kompromisse schließt du mit anderen – aber nicht mit dir selbst (Quelle: Wikipedia)

Wenn du mal ganz ehrlich zu dir bist, hast du keinen Bock auf Kompromisse. Du willst dich selbst verwirklichen. Jeder Mensch hat dieses BedĂĽrfnis. Kommen dir die folgenden Gedanken bekannt vor?

  • „Mein Job ist doch ganz okay. Die Kollegen sind nett und ich bekomme das branchenĂĽbliche Gehalt.“
  • „Die Aufstiegsmöglichkeiten sind hier ganz gut und der Arbeitsplatz ist sicher. Selbstständige arbeiten selbst und ständig.“
  • „FĂĽr meine Ideen interessiert sich eh niemand und auf eigene Faust finde ich nie Kunden.“

Darf ich vorstellen? Das ist dein innerer Kritiker. Und der ist manchmal ganz schön laut. Mit Chasecut zeigst du deinem inneren Kritiker, wo der Hammer hängt.

Denn mal ganz ehrlich? Es gibt keinen „richtigen Moment“. Fang an. Jetzt. Ohne Kompromiss.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du schnell und ohne Risiko dein eigenes Freelancer Business auf die Beine stellst.

Willst du endlich digital durchstarten?

Mehr Know How. Mehr Hacks. Mehr Tools. Du sparst dir Stunden an Recherche. Gern geschehen. 🤓

Nach deinem Klick auf „Ich bin dabei!“ musst du kurz bestätigen, dass ich dir spannende Gratis-Tipps zu den Themen Entrepreneurship, Psychologie und No-Code schicken darf. Und keine Sorge: Du kannst dich jederzeit austragen.

Wer schreibt hier?

Aloha, ich bin Jannik 🤙

  • Als Scanner habe ich etliche Interessen. Ich liebe es, Konzepte zu erstellen und diese dann kreativ umzusetzen.
  • Mein Persönlichkeitstest sagt: Ideenminister.
  • Während meines Auslandsstudiums auf Bali habe ich festgestellt, dass ortsunabhängiges Arbeiten mein Ding ist.
  • Nach meinem Master (Psychology & Management) habe ich mich als Freelancer selbstständig gemacht und Unternehmen im Bereich Branding und Online Marketing beraten.
  • Ende 2020 grĂĽndete ich gemeinsam mit meinem Kumpel dann Reach & Letters, eine kreative Digitalagentur mit Fokus auf Web Development.
Jannik-Voss-chasecut

Du hast Fragen, möchtest dich austauschen oder mit mir zusammenarbeiten?

Dann sag mir einfach, worum es geht und wir können uns kurzschließen:

FAQ: Deine Fragen, meine Antworten

Warum hast du Chasecut gegrĂĽndet?

Als ich vor 6 Jahren angefangen habe, mich mit Unternehmertum zu beschäftigen, hätte ich mir eine Plattform wie Chasecut gewünscht. Damals musste ich mir alle Infos mühsam zusammensuchen. Neben all den unseriösen Informationsquellen stieß ich auch immer wieder auf Redundanzen. Das hat mich demotiviert. Chasecut soll deine Autobahn in Richtung digitale Selbstständigkeit sein. Ohne Stau. Ohne unnötige Umwege. Ich will dich einfach und schnell von A nach B bringen.

chasecut günther faltin kopf schlägt kapital
Im Jahr 2015 habe ich das erste Mal etwas von Entrepreneurship gehört – nach „Kopf schlägt Kapital“ folgten Klassiker, wie „Die 4-Stunden-Woche“ oder „Vagabonding“

Bist du ĂĽberhaupt qualifiziert, mir etwas beizubringen?

Ja. Ich hatte lange mit dem Imposter-Syndrom zu kämpfen. Das habe ich zum Glück mittlerweile hinter mir gelassen.🤓

Ich konnte in den letzten Jahren eine extrem steile Lernkurve hinlegen.

  • Mein Master in Wirtschaftspsychologie gibt mir das notwendige akademische Handwerkszeug, um reflektiert Wissen aufzubereiten.
  • Mein Interesse an Psychologie und Entrepreneurship hat mich dazu gebracht, hunderte von BĂĽchern zu diesen Themen zu verschlingen.
  • Meine 3-jährige Erfahrung im Online Marketing und Web Development sorgt fĂĽr ordentlich Praxis-Input.
  • Die GrĂĽndung einer eigenen Digitalagentur sorgt permanent fĂĽr neue Lerneffekte, von denen du profitieren kannst.
  • Auf Upwork gehöre ich zu den besten 1 % der Freelancer in den Bereichen Online Marketing, Web Development und Copywriting – ich kann dir also zeigen, wie du ein digitales Business aufziehst. 
  • Ich habe mehrere Jahre im Ausland gelebt (Bali, Thailand, Budapest) und weiĂź daher, wie es ist, ortsunabhängig zu arbeiten.

Was finde ich auf Chasecut?

Grundsätzlich hau ich Learnings, Know How und Inspiration komplett gratis raus. Ich bin aber der Meinung, dass wertvolle Inhalte auch etwas kosten dürfen. Vor allem, wenn der Content dich schnell an ein spezifisches Ziel bringt. Aus diesem Grund findest du auf Chasecut zum Beispiel:

Diese Ressourcen bieten dir einen groĂźen Mehrwert und sorgen fĂĽr eine immense Zeitersparnis. Schau also nicht nur auf den Preis, sondern ĂĽberleg dir bereits im Vorfeld, was dir deine Zeit wert ist.

Wie nutze ich Chasecut am besten?

Ich mag Learning by Doing. Deshalb habe ich Chasecut didaktisch so aufgebaut, dass du meine Reise sozusagen als Blaupause nehmen kannst. Steig einfach dort ein, wo es für dich am meisten Sinn macht. 

Grob runtergebrochen gibt’s 5 Phasen, die jeder Unternehmer durchläuft: 

  1. Basics: Idee finden und systematisch grĂĽnden
  2. Anfangen: Vom Lernen ins Machen kommen 
  3. Dranbleiben: Gewohnheiten aufbauen und motiviert bleiben
  4. Optimieren: Täglich lernen und Skills verbessern
  5. Abenteuer: Horizont erweitern und neue Dinge ausprobieren

Lohnt sich der Chasecut Newsletter?

Klaro. Ich schicke dir regelmäßig Know How, Inspirationen und Tools zu – kostenlos, kurz und knackig.

Und wenn du keine Lust mehr auf Chasecut hast, kannst du dich mit einem Klick wieder austragen. No worries.

Und? Was denkst du? Kostprobe gefällig? So sieht der Chasecut Newsletter aus.

Willst du endlich digital durchstarten?

Mehr Know How. Mehr Hacks. Mehr Tools. Du sparst dir Stunden an Recherche. Gern geschehen. 🤓

Nach deinem Klick auf „Ich bin dabei!“ musst du kurz bestätigen, dass ich dir spannende Gratis-Tipps zu den Themen Entrepreneurship, Psychologie und No-Code schicken darf. Und keine Sorge: Du kannst dich jederzeit austragen.

Jannik VoĂź

Jannik VoĂź

Gründer von Chasecut, studierter Wirtschaftspsychologe und kreativer Unternehmer. Ich brenne für digitale Geschäftsmodelle, ortsunabhängiges Arbeiten und bin Mitgründer einer Digitalagentur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.